Startseite

Team

Kinderbehandlung

Entspannung
     Tiefenentspannung

Ästhetische Zahnversorgungen

Implantate

Prophylaxe

Praxisimpressionen

Sprechstunden

Impressum

Praxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. Imke de Vries
Bahnhofstraße 47
22946 Trittau
Tel. 0 41 54 - 8 57 87


Zahnbehandlung in Tiefenentspannung (Trance)


Was ist Trance?
Erinnern Sie sich an eine Tätigkeit, die Sie mit größter Konzentration durchgeführt haben, bei der Sie Zeit und Umgebung, einfach alles vergaßen? Das kann Ihnen im Beruf passiert sein, bei einer langen Autofahrt, beim Joggen, in einem Konzert oder bei einer spannenden Lektüre, einem Film. Anschließend waren Sie überrascht, wie schnell die Zeit vergangen war, denn Sie hatten etwas "wie in Trance" erlebt!
Trance ist für den Menschen eine biologisch notwendige Ruhephase. Es ist ein veränderter Bewusstseinszustand und durchaus, das, was man ein "Alltagsphänomen" nennt. Es ermöglicht Wahrnehmungen, die sich grundsätzlich von denen in einer bewussten, normalen Verfassung erlebten unterscheiden.

Wie erlebe ich Trance während der Zahnbehandlung?
Man ist mit den Gedanken in einer Traumwelt voller positiver Erinnerungen. In diesem besonderen Bewusstseinszustand, der wie ein Tagtraum ist, wird die äußere Welt ausgeblendet. Sie bestimmen selbst, wie sehr Sie Ihre geistige Aufmerksamkeit auf Ihre innere Traumwelt richten möchten. Dadurch sind Sie die ganze Zeit in Ihrer eigenen Kompetenz. Sollte da irgendetwas sein, das Ihnen nicht gefällt, öffnen Sie einfach die Augen und sagen es. Während Sie auf Ihren Traumpfaden wandeln, begleitet Sie Entspannungsmusik über den Kopfhörer.

Trance führt in einen Zustand tiefer körperlicher Entspannung. Der Puls verlangsamt sich, der Blutdruck ist gesenkt, die Bewegungen werden sparsamer (wie dieser Zustand kurz vor dem Einschlafen, die Glieder werden schwer, manchmal zuckt noch ein Finger).

Wie im Schlaf ist das Zeitgefühl ein Anderes. Die gefühlte Zeit ist viel kürzer als die tatsächlich verstrichene. Außerdem fühlt man sich, wie eine Patientin nach einer dreistündigen Zahnbehandlung, die ihr nur wie eine Stunde vorkam, sagte, erholter als nach einem Mittagsschlaf.

Wie schaffe ich es, in Trance zu gehen?
Sie überlegen sich ganz in Ruhe (z.B. zu Hause), woran Sie während Ihres Tagtraumes denken möchten. Es sollte eine gute Erfahrung sein, in der Sie sich kompetent und wohl gefühlt haben und Ihre eigenen Stärken und persönlichen Werte erleben konnten.
Danach werde ich Sie vor der Behandlung fragen und Ihnen dann mit Hilfe sanfter Formulierungen helfen, mit Ihren Gedanken wieder in diese Erfahrung hineinzugehen.

Wir sprechen vorher ein Zeichen ab, an dem Sie erkennen, wann Ihre Behandlung und damit auch Ihre Trance endet.